Erfolgsgeschichten

Lisa aus Augsburg

“Der zweistündige Workshop mit Ljubow hat meine Erwartungen übertroffen. Nicht nur hat sie mich in Sachen Verhandlung exzellent beraten und mir viele einfach umzusetzende und sehr wertvolle Tipps mitgegeben. Sie hat sich auch umfassend mit meinen finanziellen beruflichen Zielen auseinandergesetzt und mich lange und ausführlich beraten. Meine Fragen konnte ich ohne Befangenheit und ganz offen stellen, und habe mich bei ihr sehr wohl gefühlt. Insgesamt eine uneingeschränkte Empfehlung!”


Marie aus Köln

“Ljubow hat sich viel Zeit für mich genommen, verfügt über Erfahrung und Branchenwissen und hat genau die richtigen Fragen gestellt, sodass ich mich optimal auf mein Gehaltsgespräch vorbereiten konnte. Ich habe verstanden, dass es dabei nicht nur um die perfekte Vorbereitung geht, sondern vor allem auch darum, immer mehr Selbstwertgefühl bzw. eine Einschätzung von “was ist meine Arbeit wert” aufzubauen. Daher war es schon gut, direkt vor dem Jahresgespräch das Coaching zu machen, denn meinen Gehaltswunsch (immerhin 11,7% Steigerung) letztes Jahr habe ich durch das Verhandlungstraining erreicht. Aber: in dem Jahr danach habe ich mich, inspiriert durch das Coaching, mein “finanzielles Selbstwertgefühl” nochmal sehr steigern können. Ich finde, das ist ein Prozess, der auch Zeit braucht. Dadurch konnte ich im nächsten Jahresgespräch mein Gehalt nochmal um 7,7% steigern – über zwei Jahre jetzt immer eine Steigerung um 18,5%. Ich bin mega happy damit. Uneingeschränkt weiter zu empfehlen.”


“Gehaltsverhandlung? Schweißausbruch! Ich hab mich oft gefragt, wieso ich gerade dann an die geborenen Verhandlungskünstler gerate, wenn mir der Ausgang des Gesprächs mal wichtig war. Durch mein Coaching mit Ljubow hab ich viele der Befürchtungen à la “aber was ist, wenn er sagt…” einfach loslassen können. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass ich nicht nur meine Ziele erreichen, sondern sogar noch ein bisschen pokern kann – und mich dabei nicht verstellen muss. Richtig tolle Sache also, hat sich für mich gelohnt.”
Judith aus Augsburg